AOK-Förderung der Fußballmädchen

Pressemitteilung: AOK Gesundheitskasse

Förderung der Fußball-Mädchen

Amateurfußball: AOK Hessen stärkt Jugendarbeit in Michelstadt

Unsere VfL Mädchen freuen sich auf die Unterstützung der AOK (10.Nov.2017).

Michelstadt. Eines von 20 AOK-Förderpaketen bekommt der VfL Michelstadt für seine Arbeit mit Mädchen. Bei der offiziellen Übergabe des Basis-Paketes war die regionale AOK-Chefin Katja Schmitt anwesend – und natürlich einige Fußball-Mädchen.

Genau 94 Clubs aus ganz Hessen haben sich bei der AOK Hessen für ihre Kampagne „Mehr Mädchen auf den Rasen!“ beworben. Unter den Gewinnern sind auch die B-Juniorinnen des VfL Michelstadt. Die Zuwendung besteht aus einem gefüllten Notfallkoffer, einem kompletten Trikotsatz und einem Zuschuss von 500 Euro für die Vereinskasse. „Regelmäßige Bewegung im Verein – und erst recht im Fußball – ist die beste Prävention“, erklärt Schmitt. Zusätzlich würden noch soziale Kompetenzen – vor allem Fairplay und Teamgeist – geschult werden. „Regelmäßiges Training wirkt gegen Muskel-Skelett-Erkrankungen, es stärkt auch den psychischen Schutzschirm. Sportliche Kinder sind emotional viel stabiler als ihre passiven Altersgenossen“, so Schmitt. Die Unterstützung geht auf eine Kooperation mit dem Hessischen Fußball-Verband zurück. Seit sechs Jahren verteilt die Gesundheitskasse Förderpakete vor allem an kleine und mittelgroße Vereine.

Ein Verein auch für Mädchen

Für die Trainerinnen Amelie Arndt und Julia Recoullé ist diese Zuwendung sehr willkommen: Diese Unterstützung ist eine riesige Hilfe für unsere Mannschaft. So können wir neue Trainingsmaterialien besorgen um das Training noch abwechslungsreicher zu gestalten. Auch der einheitliche Look bei Spielen und beim Training ist uns sehr wichtig. Mit dem Geld wollen wir Trainingspullover für die Spielerinnen bestellen. Außerdem können wir weitere Ausflüge planen. Erst im August waren wir gemeinsam im Soccerpark Dirmstein und im Oktober haben wir das Frauenländerspiel in Wiesbaden besucht.

Der Mädchenfußball hat beim VfL Michelstadt eine lange Tradition. Besonders in den letzten Jahren konnten wir einige Titel in den Odenwald holen. So gewannen wir jeweils in der Saison 2010/2011, 2011/2012, 2013/2014 und 2014/2015 den Meistertitel auf Regionalebene und holten zusätzlich 2011/2012, 2012/2013 und 2013/2014 den Regionalpokal. Obwohl man letztes Jahr den jüngsten Kader in der Runde hatte wurden wir Vizemeister und zogen ins Regionalpokalfinale ein. Hier verloren wir knapp 1:2 gegen FC Germania Leeheim.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder um die Meisterschaft mitspielen und in das Regionalpokalfinale am 29.04.2017 einziehen. Natürlich kommt der Spaß bei uns auch nie zu kurz!

Interessierte Mädchen sind jederzeit herzlich willkommen. Trainiert wird für die Jahrgänge 2001 – 2005 montags und mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr und für die Jahrgänge 2006 – 2009 mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr und freitags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Heinrich-Ritzel-Stadion in Michelstadt.